Call to Attention

Ihre Webseite besteht aus vielen kleinen Elementen, die eine atemberaubende User Experience erst möglich machen.
Eine ganz wesentliche Rolle spielen dabei die Schaltflächen, die Ihre Webpräsenz für den User interaktiv machen – Ihr Besucher kann also aktiv werden und mit Ihrer Seite interagieren.

Dieses Interface, also die Schnittstelle zwischen Mensch und Webseite, muss heute intuitiv bedienbar sein und den Leser geschickt dazu verlocken, bestimmte Handlungen auszuführen. Eine ganz besondere Stellung nimmt dabei der Call-to-Action-Button ein, denn richtig erstellte CTA-Buttons helfen Ihnen, die Conversionrate Ihrer Seite zu erhöhen und Ihre Geschäftsziele zu erreichen! 


Was ist ein Call-to-Action-Button und wieso ist er so wichtig? 

Der Call-to-Action-Button ist ein interaktives Element in jedem Interface – in der mobilen, aber auch in der Desktopvariante Ihrer Webseite. Das Ziel dieses Buttons ist eine ganz klare Handlungsaufforderung an den User, um sich als Abonnent einzutragen, einen Download zu initiieren oder ein Produkt zu bestellen. Ein gut designter CTA-Button erhöht also automatisch Ihre Conversionrate und Ihre Umsätze, denn kaum ein User kann ihm widerstehen. Verstärkt wird der Effekt noch durch ein kleines, aber knackiges Textelement, wie etwa »Mehr erfahren« oder »Jetzt bestellen!«. Je klarer Sie den Nutzen für den User kommunizieren, umso erfolgreicher kann Ihr Button für Sie arbeiten! 

Auf diese Weise können Sie Ihre Webseitenbesucher schrittweise durch die Seiten führen und so durch den Kundentrichter begleiten, dass sie wirklich zu Kunden werden. Denn ohne diesen Button überfliegen viele Leser selbst die besten Inhalte, ohne aktiv zu werden. Er stellt also eine emotionale Verbindung her zwischen Ihren Usern und Ihrem Business. Doch nicht allein Größe und Farbe machen einen Call-to-Action-Button erfolgreich, sondern viele kleine Details, die den Leser psychologisch ansprechen. 


Was macht einen CTA-Button effektiv? 

Die Größe 
Natürlich ist die Auswahl der richtigen Größe ein entscheidender Aspekt beim Design eines CTA-Buttons. Je größer ein Element auf einer Webseite ist, umso eher wird es wahrgenommen. Trotzdem sollten Sie es mit der Größe Ihres Call-to-Action-Buttons nicht übertreiben, denn Ihre User haben bestimmte Gewohnheiten und Erwartungen, die Sie erfüllen sollten. Ist der Button zum Beispiel größer als ein Produktfoto, wird er von vielen nicht als interaktives Element wahrgenommen. Passen Sie den Button also dem Design Ihrer Seite so an, dass er auffällt, aber sich stimmig in das Gesamtbild einfügt. 

Farben und Formen 
Die visuell attraktive Größe ist nur ein Aspekt eines leistungsstarken CTA-Buttons. Menschen reagieren unbewusst auf Formen und Farben und werden durch visuelle Reize stark beeinflusst. In dem Moment, wo wir eine Farbe wahrnehmen, empfängt das endokrine System im Gehirn Signale, die Gefühle und Stimmungen auslösen. Die Farbpsychologie ist also ein wichtiger Wegweiser auf dem Weg zum richtigen Button, um bestimmte Reaktionen auszulösen. 
 

  • Rot weckt Vertrauen, steht für Leidenschaft und einen starken Willen.
  • Orange ist freundlich und warm, verfügt aber auch über einen starken Aufforderungscharakter.
  • Gelb steht für Wärme und Optimismus und suggeriert Glück.
  • Grün ist eine Farbe des Wachstums und der Gesundheit. Es hat eine beruhigende Wirkung.
  • Blau steht für Vertrauen und Sicherheit und gibt Stabilität wieder.
  • Lila steht für Luxus und Kreativität.
  • Schwarz ist edel, solide und gehört ebenfalls ins Luxussegment, besonders in Verbindung mit Gold.
  • Weiß wirkt vornehm, schlicht und sauber, kann aber Probleme vor einem hellen Hintergrund verursachen.


Die Auswahl der Farben sollte aber niemals aus dem leeren Raum heraus entstehen, denn das Gesamtkonzept muss stimmig sein. Wirkt der Button aufgrund seiner Farbe eher störend, werden User ihn nicht als positiv wahrnehmen, sondern weiterscrollen. Das gesamte Webdesign, die Corporate Identity und vor allem das Corporate Design Ihres Unternehmens müssen also bei der Farbauswahl des Buttons berücksichtigt werden. 

Die Bedeutung der Formen 
Teil einer guten User Experience besteht darin, die Erwartungen der User zu erfüllen, daher haben sich horizontale Rechtecke eingebürgert. Wenn Sie vorsichtig vorgehen, können Sie die Form des Buttons allerdings auch variieren, um Ihre User zu überraschen. Auch verschiedene Formen lösen unterschiedliche Emotionen aus. 

  • Rechtecke strahlen Entschlossenheit aus. Sie sind stark und suggerieren Mut und Sicherheit.
  • Dreiecke sind Warnschilder! Sie stehen für Spannung, Aufregung und Abenteuer.
  • Kreise, Ellipsen und Ovale stehen für Weiblichkeit, Unendlichkeit und eine gewisse geheimnisvolle Spiritualität.
  • Abstrakte Formen können durchdacht und einzigartig wirken und dadurch das Alleinstellungsmerkmal Ihres Corporate Designs unterstreichen.


Rechteckige Buttons mit abgerundeten Ecken sind immer ein guter Kompromiss, wenn Sie die Gewohnheiten Ihrer User nicht stören, aber eine individuelle Botschaft vermitteln wollen. Achten Sie bei der Erstellung Ihres leistungsstarken Call-to-Action-Buttons darauf, dass Form und Farbe sich in der Botschaft nicht widersprechen, sondern unterstreichen. 

Die Platzierung der Schaltfläche 
Auch die Platzierung des Call-to-Action-Buttons ist entscheidend für seinen Erfolg, denn User haben im Internet ganz bestimmte Sehgewohnheiten. Studien belegen, dass viele Menschen eine Webseite erst »scannen«, bevor sie diese wirklich lesen. Das bedeutet, dass sie eine Seite nur kurz überfliegen, um zu erfassen, ob sie einen interessanten Mehrwert bietet. Entwickler fanden heraus, dass viele User Webseiten tatsächlich nach »Schema F« scannen. Der Blick wandert also in der Form eines F über den sichtbaren Bereich einer Seite. Besonders häufig greifen User unbewusst zu dieser Methode, wenn eine Seite sehr viele komplexe Inhalte auf einmal kommuniziert. Viele Webdesigner raten daher auch dazu, bei umfangreichen Seiten das Menu in der linken Sidebar zu platzieren, da es so leichter erfasst wird. 

Auch den Call-to-Action am F entlang zu platzieren, kann je nach Aufbau der Seite sinnvoll sein, da er so in den Fokus der Aufmerksamkeit rutscht. Bei Seiten mit einer einfachen Struktur, etwa bei Landingpages, die nur ein einziges Ziel verfolgen, neigen viele User intuitiv dazu, den Inhalt der Seite in der Z-Form zu erfassen. Das Wissen um diese Muster gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihren Button da zu positionieren, wo er sofort ins Auge fällt: an den Eckpunkten von F und Z oder an den Linien entlang, denen das Auge des Betrachters folgt. 

Das Textelement – weniger ist mehr! 
Das als Microcopy bezeichnete Textelement in Ihrem CTA-Button rundet die Wirkung perfekt ab, vorausgesetzt, die Botschaft ist klar und eindeutig. Führen Sie Ihren User mit einer ganz klaren Handlungsaufforderung zum nächsten Schritt. Lassen Sie ihm keine Wahl und keine Zeit zum Nachdenken. Setzen Sie mit einer kurzen und knackigen Formulierung auf Transparenz, um das Vertrauen Ihrer Kunden zu gewinnen. Eine klare Botschaft, was den User erwartet, wenn er auf den Button klickt, führt auch zu der gewünschten Reaktion.

nach Thema filtern