Videoproduktion - Imagevideos | Nanoware Wien

 
Bleibende Eindrücke nach Ihrem Geschmack
 
 
Imagevideos stellen ein ausgezeichnetes Medium dar, um Emotionen mit Leistungen oder Produkten zu verknüpfen.
Man kann die Vorzüge eines Produkts zwar erklären, aber praktisch demonstriert und ansprechend aufbereitet überzeugt die Darstellung im Imagevideo deutlich mehr.


Die wichtigen Aspekte für ein Imagevideo:

 
Wir erarbeiten mit Ihnen das Storyboard, analysieren die Zielgruppe und erfassen alle wichtigen Emotionen.

Eine Untermalung mit der individuell optimal angepassten Hintergrundmusik sowie der geschickte Umgang mit Effekten, Übergängen und Farbkorrekturen macht aus Ihrem Imagevideo das ideale Werbemedium für Ihre Webseite oder eine Messe.
 
 

Wie sieht ein Drehtag für ein Imagevideo aus?

 
Nachdem im Vorfeld das Storyboard und der Ablauf geklärt wurde bzw. mögliche Schauspieler gefunden sind, wird ein Drehtag vereinbart.
Wenn verschiedene Szenen an verschiedenen Orten aufgenommen werden, muss man die Umbauzeiten (Licht, Kabelverlegen, etc..) mit einrechnen.
Jeder neue Raum ? jedes neue Set muss wieder komplett neu eingeleuchtet werden. Hierbei nimmt man auf Spiegelungen, Schlagschatten, etc Rücksicht.
Das kann im Praxisfall je nach Aufwand schon mal eine Stunde Zeit beanspruchen
 
 

Beispiel Hotelvideo:

Aufnahmeort 1: Lobby
Aufnahmeort 2: Zimmer
Aufnahmeort 3: Restaurant
Aufnahmeort 4: Spabereich
 
Damit können bereits ca. 4h Aufwand für den Aufbau anfallen, bevor eine Szene gedreht ist.

Die einzelnen Szenen werden mehrfach mit verschiedenen Einstellungen aufgenommen. So hat man beim späteren Videoschnitt nicht nur eine bessere Auswahl, sondern erreicht auch wesentlich mehr Dynamik in der Bildkomposition.
Die Darsteller sollten Textsicherheit und genügend Selbstvertrauen mitbringen. Die Körpersprache ist das ?Um und Auf?
 
Vor dem Drehbeginn werden die Szenen nach Drehorten sortiert. Das kann schon mal zu einer logistischen Herausforderungh werden. Vor allem wenn mit sehr viel Equipment gedreht wird.
So werden an einem Drehort oft Szenen, die im Film an verschiedenen Stellen sind hintereinander gedreht.

Sind die Szenen eines Drehortes aufgenommen, geben wir dem Kunden vor Ort die Möglichkeit das Drehmaterial im Schnelldurchgang zu Sichten bevor wir das Set abbauen und zum nächsten Drehort wechseln.
Dieses Rohmaterial ist jedoch unbearbeitet und wird nach der Bearbeitung oft nicht mehr wiedererkannt. Das zieht zumeist einen ?Wow!? Effekt mit sich 
 
 
 
 
 


Angebot anfragen